[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]

Kontakt:
NoviNomad
Travel Company
Ap. 10, 28 T. Moldo Str.
720001 Bishkek
Kyrgyzstan
Tel: (+996 312) 622381
Fax: (+996 312) 622380

www.novinomad.com

info@novinomad.com
novinomad@elcat.kg

 

Geschmack der wilden Natur und der Freiheit

Reiten Tour

Dauer des Tours: 15 Tage

Kyrgyzstan ist ein Land, das seit Urzeiten durch verschiedene Nomadenstämmen besiedelt war. Mit Karavanen über die Bergketten kommend, nahmen die Nomaden neue verwandtschaftliche Beziehungen auf und tauschten sich mit anderen Kulturen und Traditionen aus.
Sie werden die Möglichkeit haben auf einer dieser uralten Routen zu wandern, wilde Berglandschaften zu geniessen und die Gastfreundlichkeit der Einheimischen zu spüren.

Und das Wichtigste: Sie werden sich als echter Nomade fühlen können!

Reiseprogramm

 

1. Tag
Ankunft und Zimmerbezug im Hotel Asia Mountains. Nachmittag City Tour.


 

2. Tag
Flug nach Osh. Die Stadtbesichtigung. Wir besuchen den Heiligen Berg "Sulaiman-Berg" und Museum in diesem Berg. Besuch eines von den größten Bazars in Zentral Asien. Unterbringung im privaten Gasthaus.


 

3. Tag
Fahrt von Osh ins Dorf Ak-Terek (110 km). Unterwegs besichtigen wir das Mausoleum (X-XII Jahrhundert) in der Stadt Usgen. Unterbringung in Familien.


 

4. Tag
Fahrt zum Startpunkt des Trekking in den Nationalpark Kara-Shoro (35 km). Reiten ungefähr 3 Stunden zum Übernachtung Ort. Unterwegs machen wir kleine Pause bei der Quelle mit Mineralwasser. Übernachten in Zelten auf der Sommerweide (Shailoo) Aga-Tan (2650 m).


 

5. Tag
Reiten in die Naryn Gebiet (6-7 Stunden). Von der Sommerweide Aga-Tan die Straße geht weiter über zwei Pässe, einer von denen heißt Schilbiluu (3800 m). Die Pflanzenwelt und Tierwelt ist hier sehr reich und vielfältig. Wir können Adler, Geier, Falke, Marko Polo Schaf und jede Menge von Murmeltier sehen. Übernachten in Zelten auf der Sommerweide Etschki-Tal (3100 m).


 

6. Tag
Weiter auf den Pferden erreichen wir die Sommerweide Kuljauk (5-6 Stunden). Übernachten in Zelten (2600m).


 

7-8. Tag
Reiten entlang dem Fluß Arpa (55 km). Unterwegs, wenn wir Glück haben, können wir Marko-Polo Schaft sehen, denn hier ist genau das Paradiesort für Marko-Polo Schaf. Übernachten in Zelten (2600 m).


 

9. Tag
Den halben Tag reiten wir bis zum Dorf Ak-Bejit (3-4 Stunden). Fahrt nach Naryn (135 km), unterwegs besuchen wir die Karawan-Sarei Tasch Rabat, die von der Großen Seiden Straße erhalten gebliebenes Denkmal. (XII Jahrhundert). Unterbringung in Familien in Naryn.


 

10. Tag
Fahrt von Naryn ins Dorf Kochkor (130 km). Besuch der Werkstatt, wo man die Filzteppiche Schirdaks herstellt. Hier können Sie nicht nur ein Errinerungsgeschen an Kirgistan kaufen, sondern auch Ihr eigener Teppich machen. Am Abendessen haben Sie Möglichkeit die kirgisische Nationalmusik kennenzulernen. Unterbringung in Familien.


 

11. Tag
Fahrt von Kochkor nach Cholpon-Ata (170 km), am Nordufer des Issyk-Kul Sees. Unterbringung in Hotel.


 

12. Tag
Cholpon-Ata. Der Tag ist reserviert für individuelle Entdeckungsreisen rund um Cholpon-Ata, Baden im oder Schiffsfahrt auf dem Issyk-Kul. Die Wassertemperatur steigt in den Sommermonaten auf gute 20°C. Übernachten in Hotel.


 

13. Tag
Fahrt nach Bishkek.Nach dem morgendlichen Schwumm im Issyk Kul geht die Fahrt entland der malerischen Küste nach Tamchy, wo Sie in einer Filzteppichwerkstatt das Einfärben von Wolle mit natürlichen Produkten miterleben können. Vor Bishkek besichtigen Sie den Burana-Minarett als stummer Zeuge des einst grossen, weit ausgedehnten Karakhaniden-Reiches im 11. Jh. n.Chr. Übernachten in einem lokalen, kleinen Hotel in Bishkek.


 

14. Tag
Exkursion durch die Stadt. Abschiedessen. Unterkunft in Hotel.


 

15. Tag
Rückflug nach Europa.

Schwierigkeitsgrad:
Das Angebot empfehlen wir besonders den abenteuerlustigen Gästen. Täglich wird 5 bis 7 Stunden gewandert.