[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]

Kontakt:
NoviNomad
Travel Company
Ap. 10, 28 T. Moldo Str.
720001 Bishkek
Kyrgyzstan
Tel: (+996 312) 622381
Fax: (+996 312) 622380

www.novinomad.com

info@novinomad.com
novinomad@elcat.kg

 

Entdecken Sie das Herz Kirgisistans

Trekking Touren

Dauer der Tour: 8 Tage
beste Reisezeit: Mitte Juni bis Ende August

Sie überqueren Kirgisistan von Nord nach Süd und kommen ins Naryn - Gebiet. Unterwegs fahren Sie über 6 Pässe auf den hauptsächlich guten Straßen. An manchen Gebirgsswegen kann jedoch die Weiterfahrt erschwert werden. Sie sehen vielfältige Landschaften und Klimazonen: grüne Wiesen, Fichtenwälder, Alpenwiesen, Schneefelder, Bergflüsse, Gebirgsseen mit kristallklarem Wasser. Sie übernachten unter anderem auch in Jurten (Filzzelten der kirgisischen Nomaden), und beobachten den Alltag der Hirten auf den Sommerweiden. Auf der Reise werden Sie von den Kollegen betreut, die unsere Entwicklungsgesellschaft unterstützt. Außer in Jurten werden Sie auch in B&B - Häusern und gemütlichen Hotels untergebracht.

Reiseprogramm:

 

1. Tag
Ankunft in Bischkek. Stadtbesichtigung. B&B - Unterkunft.


 

2. Tag
Fahrt nach Naryn (320 km). Unterwegs Besichtigung des Burana-Turms, der aus der Karachaniden-Zeit stammt (XI. Jahrhundert). An diesem Tag überqueren Sie drei Pässe. Die Straße geht durch die malerischen Schluchten und dramatischen Gebirgscanyons. Mittagessen in der Siedlung Kotschkorka bei den Handwerkern, die sich mit Filzerzeugnissen befassen. B&B - Unterkunft in Naryn.


 

3. Tag
Fahrt zum Tasch - Rabat Karawanserai (XII. Jahrhundert), 110 km südlich von Naryn. Die Fahrt geht durch die Gebirgssavanne im At-Baschi Tal, wo viele Jurten stehen. Wir machen hier eine kleine Pause und beobachten die Falkenjagd. Dann stellen wir für uns eine Jurte auf. In der Jurte essen wir zu Mittag. Danach Weiterfahrt. Am Nachmittag sind wir an der Tasch-Rabat Karawanserai aus der Seidenstrassenzeit in der Kara-Kojun Schlucht. Unterkunft am Tasch - Rabat in den Jurten.


 

4. Tag
Fahrt zum Son-Kul See (150 km von Tasch-Rabat). Die ersten 105 km fahren wir im Auto, dann setzen wir uns auf die kirgisischen Pferde und reiten über den Moldu-Aschuu Paß zum Son-Kul See weiter. Der See liegt auf einem Gebirgsplateau im Inneren Tien-Schan auf der Höhe 3013 m, ist 40 km lang, 20 km breit, und nur noch 20 m tief. Im See gibt es Fische. Unterkunft am See in den Jurten.


 

5-6 Tag
Reiten in der Umgebung, Alltagsleben der Hirten beobachten, Teilnahme am Brotbacken und am Stutenmelken. Aus der Stutenmilch machen die Nomaden ein erfrischendes Getränk, Kumys; sie zeigen Ihnen, wie sie es machen.


 

7 Tag
Rückfahrt im Auto nach Bischkek (400 km). Abstieg vom Plateau auf den Serpentinen. In Bischkek B&B-Unterkunft.


 

8 Tag
Rückflug.

Schwierigkeiten:
Die Reise enthält keine Schwierigkeiten. Wir empfehlen dieses Angebot den reiselustigen Gästen. Täglich sind wir 7 bis 8 Stunden unterwegs.

Reisevarianten:
Dieses Angebot kann mit weiteren Angeboten von NoviNomad kombiniert werden: 'Im Sattel durch das Himmelsgebirge', 'Land von vielen Nationalitäten', 'Rund um die Seen im Himmelsgebirge', 'Die Tierwelt des Tjan-Schan', 'Land der Tjan-Schan Berge', 'Reise für die Botaniker', 'Unter dem Himmel von Khan Tengry', 'Unter den Sternen des Son-Kul', 'Poesie des Nomadenlebens', 'Geschmack der wilden Natur und der Freiheit', '9 Tage unter der sanften Sonne', 'Durch die 'Schweiz Zentralasiens' - ein Land im Umbruch', 'Mit auf den Spuren von Tschingis Aitmatow'.